Bayreuther Festspiele

<p>Foto: Maximilian Van London</p> <p><strong>Iain Paterson als Kurwenal</strong><br />(Inszenierung «Tristan und Isolde» von Katharina Wagner 2015-)</p>

Iain Paterson

Iain Paterson hat sich als einer der weltweit führenden Bassbaritone seiner Generation fest etabliert. Seit seinem von der Kritik gefeierten Debüt bei den Salzburger Osterfestspielen 2007 in Das Rheingold unter Sir Simon Rattle haben ihn seine Opernengagements an die renommiertesten Theater der Welt geführt.

Zu den Höhepunkten seiner Opernkarriere in jüngerer Zeit zählen Wotan in Das Rheingold an der Houston Grand Opera, Orest in Elektra am Royal Opera House Covent Garden, Captain Balstrode in Peter Grimes an der Wiener Staatsoper und an der English National Opera, Amfortas in Parsifal beim Beijing Festival, die Titelrolle in Don Giovanni an der  Vlaamse Opera,  ferner Kurwenal in Tristan und Isolde am Royal Opera House Covent Garden, Peneois in Daphne am Brüsseler La Monnaie, Hans Sachs in Die Meistersinger von Nürnberg an der English National Opera, die Wiederkehr an die Houston Grand Opera als Wotan in Die Walküre, eine Partie, die er auch an der Oper Leipzig gestaltet hat, sowie sein Debüt bei den Bayreuther Festspielen als Kurwenal in Tristan und Isolde (2015).

Auch der Wotan in einer konzertanten Aufführung von Wagners Das Rheingold, dirigiert von Daniel Barenboim als Teil der Inszenierung des Ring-Zyklus’ der Berliner Staatsoper bei den BBC Proms, die Wiederaufnahme des Ring-Zyklus’ am Royal Opera House Covent Garden, Don Giovanni an der English National Opera, Götterdämmerung in München und an der Metropolitan Opera, Das Rheingold in Berlin und sein Debüt an der Mailänder Scala, der Förster in Das schlaue Füchslein an der Bergen Nationaloper sowie Beethovens Neunte Sinfonie mit dem CBSO, geleitet von Andris Nelsons, waren wichtige Stationen.

Auf dem Konzertpodium hat er Hans Sachs in Die Meistersinger von Nürnberg mit dem Hallé-Orchester gesungen, Beethovens Neunte mit dem Los Angeles Philharmonic Orchestra, dem Cleveland Orchestra, dem Hallé-Orchester, dem BBC Symphony und dem BBC Philharmonic Orchestra bei den Proms, Elgars Dream of Gerontius mit dem Bournemouth Symphony Orchestra und beim Edinburgh International Festival, Das Königreich mit dem London Symphony Orchestra und dem Hallé-Orchester sowie Christus in der Matthäus-Passion mit dem Royal Liverpool Philharmonic Orchestra. Dirigenten, mit denen er arbeitete, sind u. a. James Levine, Daniel Barenboim, Sir Simon Rattle, Kent Nagano, Sir Mark Elder, Christoph von Dohnányi, Vasily Petrenko, Philippe Jordan, Gianandrea Noseda und Edward Gardner.

Iain Paterson studierte an der Royal Scottish Academy of Music and Drama. Am Anfang seiner Karriere war er Solist an der English National Opera mit Partien wie Gunther, Figaro und Amonasro (Aïda).



Stimmlage:
Bassbariton

Mitwirken in Bayreuth

Jahr Werk Funktion/Rolle
2018 Tristan und Isolde Kurwenal
2017 Das Rheingold Wotan
2017 Tristan und Isolde Kurwenal
2016 Das Rheingold Wotan
2016 Tristan und Isolde Kurwenal
2015 Tristan und Isolde Kurwenal



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth | Impressum / Datenschutz
s